11. Oktober 2014 - Wohlen/CH

Mit einer Regenfront am Morgen und ein paar Sonnenstrahlen ging der letzte Renntag zur Rotax Max Meisterschaft in Wohlen zu Ende.

Bei den kleinsten gab es den Schweizermeister Titel von Mattia Banella zu feieren. Leider lief es für Ihn im Finallauf nicht nach Wunsch und beendete die Saison auf dem 6. Platz. Grosse Fortschritte machte aber unser zweite Micro Pilot Mario Tomasini. Er erreichte in den Vorläufen zweimal den dritten-, im Finallauf den vierten Platz. Gut gemacht Jungs!

Auch bei den Minis gab es mit Alexander Fach einen Podestplatz zu feiern,er beendete den Finallauf auf dem dritten Platz! Bravo!

Mit Pech in den Vorläufen, aber mit Können und etwas Glück im Finallauf reichte es auch für den Senior Piloten Giuliano Cucciolillo die Saison mit einem dritten Platz abzuschliessen. Daumen hoch.

Der dritte Platz schien in Wohlen für die Blacky Piloten reserviert zu sein, den auch Pascal Posch erreichte in der Kategorie DD2 den dritten Platz nachhause zu fahren. Leider war mit einem gebrochenen Chassies nicht mehr drin.


Wir möchten Uns bei Allen Herzlich für die Fairen Zweikämpfe bedanken und hoffen auch 2015 wieder angreifen zu können.